Autoaufkleber – Mehr Individualität durch Auto Aufkleber

Wer auf den Straßen aus dem alltäglichen Einheitsbrei optisch herausstechen möchte, der muss sich heute schon etwas einfallen lassen. Es gibt nahezu kein Auto, das einmalig ist. Da Autos in Serie produziert werden, ist die Wahrscheinlichkeit, dass in der gleichen Stadt das gleich aussehende Auto auftaucht recht hoch.

Wer sich hier gerne abstechen möchte, der greift am besten zum Autoaufkleber. Mit einem Autoaufkleber erreicht man ein hohes Maß an Individualität, denn den Autoaufkleber kann man sich speziell für sein Auto aussuchen und ihn ganz nach seinen Bedürfnissen anfertigen und montieren.
Welche Arten von Autoaufklebern gibt es aber? Hier ist die Auswahl fast grenzenlos. Man ist überrascht, wie vielfältig die Möglichkeiten sind, und wie wenig diese (noch) genutzt werden.
Die Auswahl der Autoaufkleber fängt an bei Tuning Aufklebern und endet bei süßen Babyaufklebern, die man sich auf die Heckscheibe klebt. Die Nutzung der Autoaufkleber ist natürlich eine Typ-Sache. Es ist verständlich, dass sich der ältere Porsche Fahrer nicht das Auto mit Blumen vollklebt, bevor er zu seinen Kollegen auf den Golfplatz fährt. Etwas anderes sind hier junge Frauen, die sich ihre Autos wie z.B. den Fiat 500, Mini Cooper oder Ford Ka mit schicken Blüten optisch aufpeppen.

Autoaufkleber Blüten

Autoaufkleber Blüten

Babyaufkleber – die häufigste Form der Autoaufkleber

Haben Sie schon einmal vor einem Kindergarten geparkt und geschaut, wie viele Eltern einen Baby Autoaufkleber auf der Heckscheibe kleben hatten? Damit dürfte der Babyaufkleber wohl der am häufigsten verwendete Aufkleber für Autos sein. Welche Eltern kleben nicht mit Stolz den Namen Ihres Babys auf die Heckscheibe, zusammen mit einem süßen Baby Motiv. Hierbei gibt es eine riesige Auswahl an verschiedenen Motiven, die oft noch nach Junge und Mädchen getrennt erhältlich sind. Bei der Großfamilie mit bis zu vier Kindern ist meist die komplette Heckscheibe vom Familienvan mit Baby Autoaufklebern plakatiert.
Das die Babyaufkleber oftmals etwas länger auf der Scheibe kleben bleiben sollen, ist es sinnvoll diese von innen aufzukleben, sofern Sie sich im Bereich des Heckscheibenwischers befinden. Im anderen Fall kann es nämlich passieren, dass der Scheibenwischer den Autoaufkleber mit der Zeit beschädigt. Dies wäre zu Schade und lässt sich mit diesem einfachen Trick vermeiden.

Ein weiteres Einsatzgebiet für Autoaufkleber, das immer mehr in Mode kommt, sind Hochzeitsaufkleber. Diese Aufkleber werden eher kurzfristig zur Dekoration von Hochzeitsautos eingesetzt. Oftmals prangern die Vornamen des Brautpaars zusammen mit einem überdimensionalen “&” Zeichen auf dem schick geschmückten Hochzeitsauto. Diese Aufkleber sorgen für Aufsehen, und können nach der Feierlichkeit wieder problemlos mit einem heißen Fön vom Wagen entfernt werden.